SpreeBasar meets Heimat Bazaar

In Blog by JanaLeave a Comment

Dieses Mal wird der Hipster Cup begleitet vom von uns ernannten DesignMarkt. Denn dieses Jahr wird aufgrund unserer Location, des Geländes der Neuen Heimat eine Neukombination erstmals veranstaltet. Spreebasar meets Heimat Bazaar ist, wie es der Name schon sagt, ein Markt mit doppelt so viel Angebot.

Da heißt es für euch wieder Schmökern, Stöbern und natürlich auch Kaufen zwischen Schmuck, Accessoires, Kleidung und kulinarischen Genüssen. Was den Markt so besonders macht ist nicht nur die liebevolle Produktion von Unikaten, trendigen Designprodukten und vor allem fair gehandelter Handarbeit, sondern die Möglichkeit im direkten Kontakt mit den Verkäufern und gleichzeitig Produzenten in Kontakt zu treten, Hinter- und Beweggründe zu erfahren und sich von der Geschichte eines jeden Produktes inspirieren und mitreißen zu lassen.

Mit dabei ist Victoria, die in ihrem kleinen Lieblingsshop VictoriaBoldt Accessoires ihren Schmuck online vertreibt. Liebevoll kreierter Kopfschmuck, Ohrringe, Handtaschen in Gold, Silber Perlenstickerei, aus Leder oder mit süßer Spitze verkörpert sie geradezu romantisch verklärte Hippiezeit.

Mit ihrer Kunst unterstützt uns das Fotomädchen Mary-Ann Weber mir ihren Fotografien auf Holz. Ob Fashion oder Stillleben, der Moment und der Ausdruck steht auf ihren Bildern im Vordergrund, und verhilft ihnen zu intensiver Lebendigkeit. Mit dem ganz besonderen Blick für das Wesentliche und der Fähigkeit daraus Kunst zu machen, ist sie auf unserem Bazar absolut richtig.

Und das seid ihr auch. Wen ihr Lust auf die etwas andere Betrachtungsweise, Produktumgang und Verkaufsstrategie habt, dann schaut doch vorbei am 4. Juli ab 12 auf dem Gelände der Neuen Heimat zum Hipstercup 2015.

Designmarkt_1       Designmarkt_9        Designmarkt_5

Designmarkt_6      Designmarkt_8         Designmarkt_7