Die etwas anderen Disziplinen

In Blog by JanaLeave a Comment

Das ist sie, die Chance, endlich wieder Kind sein zu dürfen. Um der Fantasie freien Lauf lassen und sich aller Verantwortung zu entziehen, laden wir euch am 4. Juli wieder zu neuem Ausufern ein. Es wird gespielt, gelacht, gehüpft, gerannt, kurz gesagt: der Hipster raus gelassen. Die einzigen Regeln sind die des Spiels.

 
Spiele_1Mit dabei wieder dieses Jahr das Jutebeutel Sackhüpfen. Während sich das von selbst erklärt, geht es beim Secret Spot Quiz weniger um körperlichen Einsatz, sondern um absolute Szenekenntnis, schnelles Schalten und lautes Antwortenbrüllen. Doch wollen wir euch an so einem Samstag nicht zu sehr überfordern und legen unseren Schwerpunkt weiterhin auf Aus-Kindertagen-Bekanntes wie Skinny-Jeans-Tauziehen oder Cat-Leggins-Seilspringen. Wir wollen es euch nicht so einfach machen. Deshalb heißt es used Patchworkdesign trifft innovatives Sportgerät. Also los geht´s mit Sport frei zwischen Mate und schweißtreibendem Workout.
Spiele_6

Neben Musikacts, Designmarkt und viel Kunst, sind die Spiele der Kern, denn sie machen die Hipster Olympics zu dem Einen. Denn das weitverbreitete Phänomen, was sich Schritt für Schritt in den Mainstream gemogelt hat und zum Kassenschlager der letzten Jahre geworden ist, wird hier von uns auf die Schippe genommen und vollkommen zweckentfremdet.